TELERO GANDIA RESTAURANT
Wo man in Gandia gut essen und speisen kann

LALAMA

DATENBLATT

D.O.
Ribeira Sacra
Art
Rot
Keller
Domain do Bibei
Nichts
Keiner
Abschluss
13,5º
Präsentation
75 cl
Trauben
Mencía, Garnacha
Land
Spanien
Region
Galicien
Ausarbeitung
Die für die Herstellung dieses Weins verwendeten Trauben stammen aus Weinbergen zwischen 15 und 100 Jahren, die auf einer Höhe zwischen 300 und 700 Metern über dem Meeresspiegel und mit verschiedenen Bodenarten gepflanzt wurden. Schiefer, Ton oder Granit. Die Ernte erfolgt manuell in kleinen Kisten von 10 kg. Jede Sorte wird separat geerntet. Eine erste Auswahl an Trauben wird im Weinberg getroffen, eine zweite, wenn sie im Weingut ankommen. Die Trauben werden entkernt und Korn für Korn ausgewählt. Die Mazeration wird 2 Tage lang durchgeführt, bevor die Gärung in offenen 500-Liter-Fässern aus französischer Eiche und in abgeschnittenen Holztanks begonnen wird. Manuelles Stanzen wird angewendet und manuell entleert. Die anschließende malolaktische Gärung erfolgt in 300-Liter-Fässern. Lalama durchläuft einen vollständigen Alterungsprozess, der auf 13 Monaten in französischen Fässern für verschiedene Zwecke, 7 Monaten in konischen französischen Eichenfässern und weiteren 16 Monaten in der Flasche basiert. Die Flamme wird nicht gefiltert, so dass feste Rückstände gefunden werden können.
Geschmacksnoten
Lalama 2014 ist ein linearer und präziser Rotwein. In diesem sehr guten Jahrgang werden die Aromen von roten Beeren perfekt mit einer guten Säure kombiniert. Ein Wein, um das große Potenzial der Ribeira Sacra zu entdecken
Paarung
Fleisch
Preis
23.9€
Geschäft
18.9€
chevron-down